Das Gesundheits-Profil

– was ist das und wofür?

Für jedes gesundheitsorientiere Studio sollte ein sportmedizinisches Gesundheits-Profil, welches die validen Körperdaten präzise ermittelt, eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein.

Ist es aber nicht.

Der Grund liegt manchmal in der Furcht vor vermeintlich hohen Kosten und oft in der – übrigens vollkommen unbegründeten – „Furcht vor den Ergebnissen“. Wohl niemand käme auf die Idee, vom Arzt eine fundierte Diagnose ohne eine ausgiebige Anamnese erwarten zu können – und ähnlich verhält es sich auch im Gesundheitssport. An diesem Punkt zu sparen, heißt, am falschen Ende zu sparen: nur mit einem qualifizierten Gesundheits-Profil kann ein präziser Trainingsplan erstellt werden, der wirklich Erfolge bringt, weil er punktgenau auf den Trainierenden angepasst ist!

Die Erfahrung zeigt, dass es vielen Menschen, die ohne einen solchen „Fahrplan“ trainieren, an qualifizierter Beratung und Betreuung fehlt. Weniger als 50 Prozent halten ihr „selbstgestricktes“ Trainingsprogramm mehr als drei, vier Monate durch. Sie verlieren die Motivation, weil sie „blind“ trainieren und sich die erhofften Trainingserfolge nicht so schnell einstellen wie gewünscht.

Jede Mitgliedschaft verstehen wir als Auftrag, alles zu tun, was unserem Kunden dabei hilft, seine Ziele zu erreichen. Dafür ist die Qualität des Gesundheits-Profils entscheidend. Eine umfassende Feststellung des aktuellen Gesundheitsstands und der persönlichen Leistungsfähigkeit kann durch EKG, Messung von Stoffwechsel, Körperzusammensetzung und Muskelfunktion sowie durch Belastungstests mit Erfassung von Belastungsblutdruck, Herzfrequenz unter Belastung sowie weiteren Daten erreicht werden und dient als fundierte Grundlage für ein gesundheitsorientiertes Training.

Das Gesundheits-Profil im WUPAS beinhaltet:

  • Ermittlung des biologischen Alters (POLAR BodyAge) auf der Basis von zahlreichen Körperdaten wie z. B. Bioimpedanz, Körperfett und Blutdruck
  • Herz- und Stressmessung, Stoffwechselanalyse, Leistungsdiagnostik mit cardioscan
  • Physical Working Capacity (PWC) – die Messung von Leistung und Puls bei einer stufenweise ansteigenden Belastung auf einem Ergometer

     
    und

  • Koordinationstests

Unser Versprechen an unsere Mitglieder

Wir geben unser Bestes, damit Sie Ihr Ziel erreichen.
Dafür sorgen unsere qualifizierten Mitarbeiter, die sich stetig weiterbilden. Und dazu gehört die Erstellung eines individuellen Trainingsplans nach Auswertung des persönlichen Gesundheits-Profils. Für einen nachhaltigen Erfolg passen wir dieses dann kontinuierlich an den Trainingsfortschritt an.
Jo Teichert

– Inhaber

nächste Kurse:

Keine Veranstaltungen für heute


gilt nicht an Feiertagen

 

Testen Sie uns ohne Risiko:

Coupon